Über mich

Evelyn Decker

Ideen machen Spaß, wenn sie zur Innovation werden. Eine Innovation ist die Idee dann, wenn sie sich auf dem Markt erfolgreich etablieren konnte. Das heißt wir wissen immer erst hinterher, ob eine Idee zur Innovation geworden ist.

Auf dem Weg dorthin gilt es Probleme zu verstehen, zu analysieren, zu synthetisieren, die richtigen Fragen abzuleiten, Ideen zu finden, Ideen anzureichern, eine Auswahl an Ideen zu treffen, früh Prototypen zu entwickeln und schließlich umzusetzen.

Auf diesem Weg kann ich Sie begleiten. Sehen sie dazu meine Workshops.


Nach meinem Abitur habe ich zunächst eine Ausbildung zur Physikalisch-technischen Assistentin an der Kerschensteinerschule in Stuttgart gemacht und dann das Studium zur Diplom-Ingenieurin für Verfahrenstechnik an der FH in Frankfurt absolviert. Seitdem habe ich mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Prozessplanung für den Maschinenbau gesammelt.

Die Maschinen zahlreicher Molkereien und Verpackungsindustrien wurden unter meiner Leitung mikrobiologisch validiert. Zu den Kunden gehörten große Lebensmittelkonzerne wie Dr.Oetker, Nestlé, Unilever und Müller.

Im Rahmen dieser Arbeit habe ich viele Betriebe im In- und Ausland kennengelernt.

In den vergangenen Jahren war ich…..