Newsletter

Förderanträge

Sie haben bereits viele innovative Ideen für neue Produkte, neue Prozesse oder die Änderung Ihres Geschäftsmodels, es fehlt Ihnen aber an finanziellen Mitteln zur zeitnahen und schnellen Umsetzung? Sie wissen von staatlichen Förderungen, scheuen aber den administrativen Aufwand, der rund um ein Förderantrag entsteht? Sie sind sich nicht sicher, ob ein geplantes Projekt förderbar wäre?

Wenn es um Förderungen für technische Neuerungen, vermehrte Digitalisierung, Beratungsleistungen zur Verbesserung des Unternehmenspotenzials oder Umstellung der Prozesse zur Einsparung von Ressourcen geht, bin ich Ihr Spezialist zum Thema Förderanträge.

Gerne berate ich Sie, welche Aktionen und Projekte förderbar sind, wie die Chancen auf finanzielle Zuschüsse liegen und nenne Ihnen entsprechende Förderprogramme. Damit Sie sich über das Verfassen der Anträge nicht den Kopf zerbrechen müssen,
übernehme ich das ebenfalls gerne für Sie.

Recherche und Ideenskizze

Sie sprudeln förmlich über mit innovativen Ideen, doch diese existieren nur virtuell in Ihren Köpfen und Sie konnten sie bislang nicht konkret festhalten? Sie wissen nicht, welche von Ihren Ideen sich nun wirklich in ein Projekt umsetzen lässt und ob dieses auch förderwürdig ist? Ich bringe Ihre Ideen zu Papier und helfe ihnen sie in konkrete Vorschläge für neue Innovationen umzusetzen. Um für ein innovatives Projekt finanzielle Unterstützung bekommen zu können, müssen vorab einige Recherchen angestellt und Fragen geklärt werden. Unter Anderem muss ein passendes, derzeit laufendes Förderprogramm gefunden werden, das die Wahrscheinlichkeit auf finanzielle Zuschüsse möglichst hoch hält.

Projektskizze

Ist ein passendes Förderprogramm für ihre Innovation gefunden, steht im nächsten Schritt das Verfassen der Projektskizze an. Hier wird der technische Inhalt des geplanten Projekts dargestellt, welcher vom zuständigen Projektträger auf Passgenauigkeit geprüft wird. Dieser wird vor dem eigentlichen Fördermittelantrag eingereicht und dient der Abschätzung, ob Ihr Projekt förderbar ist.

Fördermittelantrag

Sobald die vorab eingereichte Projektskizze positiv bewertet wurde, kann mit dem eigentlichen Antrag auf finanzielle Förderung begonnen werden. Je nach Förderprojekt kann dieser zwischen zehn und 50 Seiten umfassen, in denen das Projekt tiefer ins Detail gehend ausarbeitet und bestimmte Fragen rund um das Unternehmen geklärt werden müssen (z.B. einzelne Arbeitspakete definieren).
Oft kommt es nur auf die Art und Weise an, wie ein Antrag verfasst und auf welchen Bereichen der Fokus gelegt wurde, was letztlich darüber entscheidet, ob die Zuschüsse genehmigt wird oder nicht.

Administrative Begleitung von geförderten Projekten

Bei geförderten Projekten wird streng auf die Einhaltung bestimmter Formalitäten geachtet. So müssen für den Erhalt der zugesagten Fördermittel sogenannte Mittelabrufe getätigt werden, die unweigerlich mit dem Ausfüllen von bestimmten Formularen bzw. das Verfassen von Zwischen- und Endberichten verbunden sind.
Wird dies nicht wie gefordert korrekt und in einem bestimmten Zeitrahmen eingehalten, kann es zum Verfall der Fördermittel kommen. Damit sie sich ohne die Befürchtungen, etwas von den Formalitäten vergessen zu haben, der Umsetzung ihres Projektes widmen können, begleite ich gerne Ihr gefördertes Projekt und Übernehme die Organisation der Einhaltung von Fixterminen sowie die genaue Protokollführung.

Sie suchen einen kompetenten Partner? Dann melden Sie sich bei mir. Ich helfe Ihnen gerne!

Kontakt