Newsletter

Ihr Nutzen

Der technische Wandel schreitet mit einem immer kürzer werdenden Zyklus voran. Um weiterhin auf dem Markt erfolgreich vertreten bleiben zu können, sind die Unternehmen gezwungen, sich den zukünftigen Entwicklungen zu stellen und Innovation zu betreiben.

Benötigen auch Sie Anregungen zu Ideen für Innovationen? Oder haben sie bereits viele Ideen für die perfekte Innovation entwickelt, haben aber nicht die notwendigen Ressourcen, diese auch umzusetzen? Oder wissen sie nicht genau wo und wie Sie das Projekt der Ideenumsetzung am besten anpacken? Suchen Sie womöglich nur noch einen geeigneten Partner für die Umsetzung der Idee in eine tatsächliche Innovation?

Dann kann ich Sie mit meiner langjährigen Erfahrung unterstützen.

Bereits seit 2014 bin ich tätig als Innovationsmanagerin. In meiner Zeit als Angestellte bei der Wirtschaftsförderung des Kreis Borken konnte ich eine Menge an Erfahrungen bei der Beratung und Leitung eines Großen ZIM-Projektes, als Netzwerkmanagerin sowie bei der Beratung und Unterstützung von Firmen bei der Beantragung von Fördermitteln sammeln.

Aber nicht erst seit dem ich namentlich als Innovationsmanagerin arbeite habe ich Erfahrungen mit dem Leiten von Projekten, Managen von Teamgruppen oder dem Schreiben von Berichterstattungen gemacht.

In meiner vergangenen beruflichen Laufbahn habe ich immer öffter leitende Positionen eingenommen. Ob als Prozessingenieurin bei der Anleitung von Versuchsreihen in der Forschung und Entwicklung, dem Begleiten von Diplomarbeiten oder als Projektleiterin für die Validierungen im Werk oder beim Kunden vor Ort.

Daher hatte ich die Möglichkeit, mir über viele Jahre die Eigenschaften eines guten Projektleiters anzueignen und zu erfahren, was es heißt, ein großes Projekt, zentrale Prozesse oder eine Gruppe von Menschen zu leiten.

Besonders in der Forschung und Entwicklung bei der Durchführung von Testreihen oder  Projekten spielte die Berichterstattung immer eine wesentliche Rolle. Es musste alles sorgfältigst dokumentiert und festgehalten werden, um am Ende einen detaillierten Bericht erstatten zu können. Für das Verfassen der genauen und lückenfreien Berichte war ich meist zuständig, sodass auch dies kein Neuland für mich darstellt. Besonders für die großen Kunden wie Coca-Cola, Dr. Oetker, Müller, Unilever und Nestle war diese Dokumentation ein besonderes Anliegen.